Yogamatten Tipps von Yogalehrern: Natalia Zieleniecki, Hip Hop Yoga

Yogamatten Test 

Yogamatten Tipps von Yogalehrern: Natalia Zieleniecki, Hip Hop Yoga

Natalia Zieleniecki unterrichtet in Berlin ihr Hip Hop Yoga. Lest auf welcher Yogamatte sie übt, wie sie diese pflegt und welche sie für Vinyasa Yoga empfiehlt.

Natalias Erfahrungen und Empfehlungen zu Yogamatten

Natalia ist unseres Wissen nach die einzige Yogalehrerin in Berlin, die den Groove des Hiphop-Sounds mit der uralten Tradition des Yoga zusammen bringt. Was Natalia in ihren Vinyasa Flow Yogaklassen zu aufregenden Playlisten teilt, sind die Freiheit und Verbundenheit von Yoga wie wir es in einer Großstadt wie Berlin leben können und wollen. Ihr Hip Hop Yoga vereint die positiven Lebenseinstellungen beider Kulturen in einem dynamischen, spirituellen Flow. Ihrem Om folgt ein Yo! Wie sich das anfühlt, probiert ihr am besten selbst aus. Ihr findet die aktuellen Klassen von Natalia auf ihrer Facebook Seite: HipHop Yoga Berlin

Wir haben sie gebeten mit uns ihre Erfahrungen und Empfehlungen zu Yogamatten zu teilen. Here we go:

Natalia, erinnerst du dich noch an deine allererste Yogamatte? 

Meine erste Yogamatte war eine lilafarbene Matte von Jade, die ich von einer Yogalehrerin geschenkt bekommen habe.

Yogamattentipps: Natalia Zieleniecki

Auf welcher Matte übst du aktuell?

Ich praktiziere auf einer schwarzen Yogamatte von Jade in einer Stärke von 5 mm und liebe sie sehr. Für meine nächste grosse Reise werde ich mir wahrscheinlich die dünne Travel Mat von Jade zulegen. Außerdem finde ich die Liforme Yogamatten ziemlich gut und rutschfest, aber sie sind etwas schwer.

Warum hast du dich für sie entschieden?

Als ich mit Yoga begonnen habe, hatte ich oft das Problem, dass meine Hände, wenn ich anfing zu schwitzen, auf den meisten Yogamatten wegrutschten. Die Jade Yogamatten waren die einzigen, die mir ein Gefühl von Stabilität vermittelten. Ich mag das Material und die gute Haltbarkeit der Matte. Einzig zum Springen, wurde mir gesagt, ist sie nicht so sehr geeignet. Wahrscheinlich ist sie dafür zu dünn.

Seit wann übst du auf ihr?
Seit vier Jahren. Die lilafarbene Yogamatte liegt allerdings bei einer Freundin in Köln und ich benutze sie immer nur dann, wenn ich in der Stadt bin.

Wie stark ist der Abrieb der Matten nach diesen vier Jahren ? 

volkommen intakt123456starker Abrieb

Wie reinigst / pflegst du deine Yogamatte?
Ich reinige sie mit Wasser und manchmal gehe ich mit dem Staubsauger drüber, da Berlin so staubig ist.

Was hat dich an bisherigen Matten am meisten gestört?

  1. Sie sind zu rutschig
  2. Ihr Geruch
  3. Dass sie nicht ökologisch sind

Was erwartest du von einer perfekten Yogamatte?

Umweltfreundliche Herstellung trifft nicht zu123456trifft voll zu
Biologisch abbaubar / recyclebartrifft nicht zu123456trifft voll zu
Ethisch faire Produktion trifft nicht zu123456trifft voll zu
Frei von Schadstoffentrifft nicht zu123456trifft voll zu
Rutschfest  trifft nicht zu123456trifft voll zu
Guter Grip für Hände und Füßetrifft nicht zu123456trifft voll zu
Hohe Dämpfungtrifft nicht zu123456trifft voll zu
Leichtes Gewichttrifft nicht zu123456trifft voll zu
Schönes Designtrifft nicht zu123456trifft voll zu

Vielen Dank liebe Natalia!

Mehr Tipps von Yogalehrern zu Yogamatten findest du von Ulrike Schablin (Jivamukti Yoga) und Kai Hill (Anusara Yoga) 




Leave a Reply