Yogamatte Geruch entfernen

 

Yogamatte Geruch entfernen

Neue Yogamatten können einen starken Geruch ausdünsten, wenn sie aus der Fabrik kommen. Was du tun kannst, um den Geruch zu entfernen, steht hier.

3 Schritte um deine Yogamatte geruchsfrei zu machen

Fabrikneue Yogamatten können dir in der Tat den Atem nehmen. Der Geruch von Kunststoff ist nicht wirklich angenehm, aber auch Yogamatten aus Naturkautschuk riechen in der ersten Zeit stark nach Gummi. Die gute Nachricht ist, dass der Geruch nach einiger Zeit verfliegt. Zumindest in den meisten Fällen. Falls du nicht so lange warten möchtest, dann haben wir hier ein paar Tipps, um den Geruch deiner neuen Yogamatte zu reduzieren.

1. Lüfte deine Yogamatte aus

Je mehr Luft an deine Matte kommt, desto schneller verfliegt der Geruch. Wir hängen unsere neue Yogamatten über eine Tür (am besten nicht die vom Schlafzimmer) und lassen sie ausdünsten. Die Duschkabine funktioniert hierfür ebenfalls.

Falls du sie auf den Balkon hängst, dann achte bitte darauf dass sie keine direkte Sonnenstrahlung erfährt. Das macht sie porös und nimmt ihr die Rutschfestigkeit. Feucht sollte sie auch nicht werden. Wir empfehlen sie maximal zwei Tage draußen zu lassen.

yogamatte baumwolle reinigen

2. Verwende ein Yogamatten Spray das den Geruch neutralisiert

Wenn das Lüften nicht ausreicht, bzw. du mehr tun möchtest, dann bietet sich ein Spray aus Wasser und Apfelessig an mit dem du die Yogamatte besprühst. Diese Mischung wirkt außerdem gegen Bakterien und Pilze und es macht Sinn, es nach jeder Yogapraxis  anzuwenden. Du bekommst es beim Yogamatten Shop deines Vertrauens oder du mischt dir eines selbst. Eine Anleitung dazu  gibt es hier: Yogamatten Spray Selbermachen.

Tipp: Gebe ein paar Spritzer ätherisches Öl deiner Wahl dazu, und deine Yogamatte wird wunderbar duften.

3. Wasche deine Yogamatte

Yogamatten aus PVC und die meisten anderen Kunststoffe kannst du in der Waschmaschine mit einem Spritzer mildem Waschmittel bei geringer Gradzahl waschen. Das reduziert den Geruch meistens weitgehend. Yogamatten aus natürlichen Materialien kannst du in der Dusche mit einer Mischung aus Wasser und Essig abschrubben. Wie das genau geht haben wir dir im Artikel Rutschfeste Yogamatten reinigen aufgeschrieben.

Das für den Beginn deiner Yogamattenbeziehung. Was du im Laufe der Zeit tun kannst, um sie von Bakterien zu befreien und sauber zu halten, steht im Artikel Yogamatte reinigen




Leave a Reply